Photos

Photographer's Note

Blaue Stunde: Barockschloss Nordkirchen, in liebevoller Übertreibung das "westfälische Versailles" genannt. Leider war auf der linken Seite ein Scheinwerfer ausgefallen, so daß die Fassade etwas ungleichmäßig wirkt, aber vielleicht ist gerade das ganz hübsch?.

The castle of Nordkirchen was built by order of Friedrich Christian von Plettenberg, the Prince Bishop of Münster. G.L. Pictorius started building and after the building time of thirty years finished by J.C. Schlaun. The castle built in late baroque style - called Westphalian Versailles - lies on a square surrounded by moats, in a large park, wich was designed in french style. Today it hosts the Highschool for fiscal officers of North Rhine-Westphalia.

Zitat aus "Wikipedia" : Das Schloss folgt niederländischen Vorbildern, wie zum Beispiel Het Loo in der Nähe von Apeldoorn, seine aus Backstein errichteten und mit Sandsteinelementen gegliederten Fassaden sind typisch für die Barockarchitektur Westfalens, insbesondere für die Werke Johann Conrad Schlauns. Das Schloss selbst steht auf einer rechteckigen Insel und ist von einer breiten Gräfte umgeben, welche wiederum von einem begehbaren Damm begrenzt wird, um den ein weiterer Graben fließt. Das Schloss ist somit von zwei Wassergräben umringt. Die Ecken der Insel werden durch vier kleine Pavillonbauten betont. Der Mittelpunkt des Schlosses ist das Hauptgebäude, das Corps de Logis, von dem aus sich die niedrigeren Flügelbauten, die unter anderem die Schlosskapelle enthalten, fortentwickeln und U-förmig den Ehrenhof umschließen. Der gesamte Baukomplex ist im höchsten Maße symmetrisch und in dieser Form ein beeindruckendes Beispiel einer komplett erhaltenen Barockanlage.

Die Schlossgebäude werden umgeben von dem schönen Schlosspark, dessen wichtigster Bereich aus einer dem Schloss vorgelagerten weiteren Insel besteht, welche über eine Freitreppe vom Corps de Logis aus betreten werden kann. Den Mittelpunkt dieses Gartens bildet ein prächtiges Broderieparterre, das links und rechts von zwei einfacheren Rasenparterres flankiert wird, die gesamte Insel ist mit Alleen und einem reichen Skulpturenschmuck dekoriert. Vom Hauptgebäude über den Inselgarten führt der Blick in eine weitere Allee, welche als Blickachse die Sicht scheinbar ins Unendliche fortführt und im Ort Nordkirchen ihr Ende findet.

AROBN54, ahaberal, darrasin, bluebubble, patgera, TopGeo trouve(nt) cette note utile

Photo Information
Viewed: 11621
Points: 20
Discussions
Additional Photos by Elvira Parton (notrap) Gold Star Critiquer/Gold Star Workshop Editor/Gold Note Writer [C: 195 W: 236 N: 765] (7762)
View More Pictures
explore TREKEARTH